Gastfamilie

Hi Leute,

gestern hat eine Mitarbeiterin von meiner Organisation angerufen. In meiner Bewerbungsmappe hatte ich angegeben, dass ich gerne in eine Gastfamilie mit Pferden möchte. Sie sagte jedoch, dass ich dann wahrscheinlich nicht in dem Ort wohnen würde, sondern eher außerhalb, und dass ich dann einen längeren Schulweg hätte und immer gucken müsste, wie ich zu Freunden komme. Ich musste es erst einmal überdenken, habe letztendlich dann aber Bescheid gegeben, dass ich auf Pferde verzichte, damit ich mehr in Rangiora wohne. Über diese Entscheidung bin ich sehr froh. Zum Einen kann ich ja in der Schule auf jeden Fall alle zwei Wochen reiten und ich bin unabhängiger, um zu Freunden zu fahren. Kann ja immer noch sein, dass ich zu einer Familie komme, die vielleicht in irgendeiner Verbindung zu Pferden stehen. Die Bewerbung wurde übrigens schon zur Schule geschickt *-*

Bis bald 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s